Videoüberwachung

Sie wollen ein Videoüberwachungssystem einsetzen und wissen nicht, ob Sie sich für eine analoge Videoüberwachungslösung oder eine Netzwerktechnik gestütztes System entscheiden sollen?

Dann haben wir eine gute Nachricht: wir bieten auch Lösungen an, die beide Technologien vereinen, sogenannte Hybridlösungen, ganz nach Ihren Wünschen.

Je nach Ihrer Anforderung bieten wir sowohl im analogen als auch im IP-Bereich Technik auf dem neuesten Stand der Technik an. Ob Sie als Ladenbesitzer Ihr bereits vorhandenes Netzwerk zur flexiblen IP-Überwachung nutzen wollen oder auf die erprobte Analogtechnik setzen – mit der Kombination beider Techniken haben Sie unendlich viele Möglichkeiten. Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Lösungen im Bereich der analogen, der IP oder auch der Hybridlösungen an.

Weiterhin haben wir in der professionellen digitalen Videoüberwachung Kamerasysteme, die bei allen Licht- und Wetterverhältnissen für Überwachungsdienste eingesetzt werden können. Dieses ist möglich mit einer Wärmebild-Netzwerkkamera. Konventionelle Tag- und Nacht-Kameras benötigen immer Restlicht oder Licht aus dem Infrarot-Bereich (IR-Strahler). Eine Wärmebildkamera kann auch bei völliger Dunkelheit und schwierigen Umgebungsbedingungen (z. B. Rauchentwicklung, Dunst, Staub, Gegenlicht, Nebel, etc) noch aussagekräftige Bilder liefern.

Mittlerweile ist diese Technik durchaus erschwinglich und somit optimaler als Ergänzung für vorhandene Videoüberwachungen. Aber auch als Neuanlage gegenüber klassischen Modellen durchaus konkurrenzfähig in der Preis-Leistung.

Copyright © 2011 STS